Dikke Beere

Die Bars und Kneipen bleiben vorerst geschlossen. Doch auch in der jetzigen Zeit möchte man hin und wieder einen leckeren Cocktail genießen .
Die Atmosphäre einer Bar lässt sich natürlich nicht nachstellen.
Aber an einem sonnigen Abend auf dem Balkon, oder im Garten kann man eine stressige Woche auch ausklingen lassen.
Mit einem selbst gemachten Cocktail lässt sich der eine oder andere von noch vielen Abenden in den eigenen vier Wänden mit dem Partner oder Partnerin versüßen.

Die Dikke Beere

Passend dazu haben wir einen Cocktail kreiert, der Erdbeeren, Limetten und den besonderen Geschmack von DIKKES WASSAR – Mexikaner auf eine ungewohnte Art und Weise in sich vereint. Die einzelnen Zutaten kombinieren sich zu einem komplexen und vielfältigen Geschmack. Und was sich zunächst nach einem Irrtum anhört, wird auch einen geübten Gaumen überraschen.
Die Süße des Cocktails spielt hierbei keine große Rolle, die Fruchtigkeit der Erdbeeren steht ganz klar im Vordergrund. DIKKES WASSAR – Mexikaner bildet dabei den Silberrücken des Cocktails, der ihn zum einzigartigen Erlebnis macht – frisch, säuerlich und leicht scharf im Abgang.

Cocktail mit Erdbeeren und Tomaten

Zutaten

70ml DIKKES WASSAR

70ml Erdbeerpüree

(Oder 4-5 dikke Erdebeeren)

25ml Zuckersirup

Saft einer Limette

Was kommt alles rein?

Die Zutaten wurden so gewählt, dass man bei der nächsten Jagd nach einer Klo-Papier-Rolle alles in einem Supermarkt bekommen sollte.
Die Erdbeersaison geht in wenigen Wochen wieder los. Und schon bald werden diese überall zu finden sein.
Ihr könnt zwar auf fertiges Püree und Limettensaft aus dem Großhandel zugreifen wir empfehlen jedoch stets frische Zutaten zu verwenden.
Wir wollten uns auch die Arbeit sparen und haben es ebenfalls mit dem Limettensaft aus der Flasche ausprobiert. Lernt aus unseren Fehlern. Macht das nicht. Benutzt nur den frisch gepressten Saft einer Limette.

DIKKES WASSAR Mexikaner

Zubereitung

Für die Zubereitung benötigt ihr einen Shaker und ein Sieb.
Zunächst werden die Erdbeeren im Shaker zu einem Püree zerdrückt. Danach kommen die restlichen Zutaten hinzu und das ganze wird mit viel Eis geschüttelt. Nach dem schütteln alles durch einen Sieb in ein mit Eis gefülltes Glas abseihen.
Mit einem Basilikum-Blatt und (für die ganz gefährlichen) einer Chilischote aufhübschen.
Prost!

Unser Tipp

Bei diesem Cocktail bieten sich viele Variationsmöglichkeiten an. Der- oder diejenige dem es zu süß ist, kann weniger Zuckersirup benutzen. Für alle die es deftiger und schärfer mögen empfehlen wir mehr DIKKES WASSAR – Mexikaner zu nehmen. Um die beste Zusammensetzung nach eigenem Geschmack zu finden empfehlen wir einfach mal an den süßen und deftigen Stellschrauben des Cocktails zu drehen!

Urlaub in den eigenen vier Wänden

In einer Studie der Heriot Watt University in Edinburgh konnten die Wissenschaftler feststellen, dass der Geschmack und die Wahrnehmung eines Drinks intensiver bei passender Musik wahrgenommen wird.
Ein Sommer-Drink in der Hand und die passende Musik bringt also ein bisschen Urlaubsstimmung auch in das eigene Wohnzimmer.
Wichtig ist auch, dass dieser Cocktail nicht zu der harten Sorte gehört und der Alkoholgehalt ca. 7-8% beträgt. So könnt ihr getrost auch ein paar davon trinken und das Home-Office muss am nächsten Tag nicht geschlossen bleiben.

Also, noch einen?

DIKKE Beere Cocktail

Du willst mehr? Siehe dir die anderen Rezepte von uns an!